Taufe

Taufe

Gott sagt Ja! Wie schön, dass du geboren bist! Wie schön, dass du zu uns gehörst! Wie schön, dass wir füreinander da sein können!
Diese vier Sätze beschreiben, was Taufe für uns bedeutet. Wir werden gesegnet bei der Taufe. Gott sagt „ja“ zu uns, unser Name wird ihm genannt, es ist wie eine gegenseitige Vorstellung. Wir feiern die Geburt, das Leben dieses neuen Menschen. Wir feiern unsere Gemeinschaft als Kirchengemeinde, als Familie mit den Patinnen und Paten und Taufzeugen. Mit der Taufe wird man Christ oder Christin und gehört der Gemeinde, in der man getauft wurde, an. Wir stehen als Gemeinde füreinander ein, wir sind da und beten füreinander.
Die Taufe ist also ein besonderes Fest: Wir danken Gott für dieses Kind, dieses Leben. Wir bitten andere, die Patinnen und Paten und Taufzeugen, aber auch die Kirchengemeinde, dieses Kind besonders zu begleiten. Mit der Taufe beginnt Gottes Weg mit uns, wir sind und bleiben nicht allein, Gott ist da.